Datenschutzerklärung

1. Allgemeine Hinweise

Die Sicherheit ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Deswegen verpflichten wir uns ihre Privatsphäre zu schützen und zu respektieren. Diese Datenschutzerklärung bildet die Grundlage, auf der Informationen (zu denen auch personenbezogene Daten im Sinne des Datenschutzgesetzes gehören können), die wir von ihnen über diese Website erheben bzw. die Sie uns über diese zur Verfügung stellen, von uns verarbeitet werden. Alle hier erhobenen Daten werden in unserem Verantwortungsbereich entsprechend den Vorschriften der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und in Übereinstimmung mit den für uns geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen wie das Bundesdatenschutzgesetz neu (BDSG neu) oder das Telemediengesetz (TMG) streng vertraulich behandelt. Die Verarbeitung erfolgt entweder gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO auf Basis deiner Einwilligung, gemäß Art. 6 Abs 1 lit b DSGVO zur Erfüllung oder Anbahnung eines Vertrages mit dir, gemäß Art. 6 1 lit. c DSGVO zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung von uns oder auf der Grundlage gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung berechtigter Interessen von uns.

2. Erhebung und Verarbeitung von persönlichen Informationen

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person gesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, oder auch die Ausdrücke der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind. Die Verarbeitung personenbezogener Daten kann mit oder ohne Hilfe von DV-Anlagen erfolgen und umfasst folgende Tätigkeiten: das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung. Wir verarbeiten ihre persönlichen Informationen, die Soe uns über unsere Webseite mitteilen, nur zur Korrespondenz mit dir und nur für den Zweck, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben. Bei jedem Zugriff auf unsere Webseite erheben und speichern wir automatisch und vorübergehend Informationen, die ihr Browser während ihres Nutzens auf unserer Webseite und bei jedem Abruf einer Datei bei uns hinterlässt in einer sogenannten Protokolldatei. Im Einzelnen werden über jeden Zugriff/Abruf folgende Daten gespeichert: IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, Aufgerufene Seite/Name der abgerufenen Datei, Webbrowser und anfragende Domain, Übertragene Datenmenge, Meldung, ob der Zugriff erfolgreich war. Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Webseite. Eine Weitergabe oder anderweitige Verwendung der Daten findet nicht statt. Wir behalten uns allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

3. Verwendung persönlicher Informationen

Ihre persönlichen Daten (z.B. Email und Passwort und Importdaten), die Sie uns über unsere Webseite z.B. über unser Kontaktformular, Eingabefelder oder Importe im Dashboard mitteilen, werden nur zur Korrespondenz mit ihnen, zur Bearbeitung ihrer Anfrage oder für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben. Eine sonstige Auswertung der Daten, außer für statistische Zwecke und dann grundsätzlich in anonymisierter Form, erfolgt nicht.

4. Weitergabe von persönlichen Daten

Soweit wir zur Durchführung bzw. Erfüllung von Aufgaben für uns Dienstleister in Anspruch nehmen, werden die Vertragsverhältnisse nach den Bestimmungen der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetz neu (BDSG neu) schriftlich geregelt. Dies betreffen folgende Kategorien von Empfängern: IT-Dienstleister zur Gewährleistung der Sicherheit und der Vertraulichkeit, Finanzdienstleister zur Abwicklung der Geschäftstätigkeit und Einhaltung gesetzlicher Vorschriften, Transportdienstleister. Zusätzlich können von uns anonyme Daten mit Partnern geteilt werden, um statistische Analysen durchzuführen. Allen diesen Parteien ist es verboten, deine persönlichen Angaben zu verwenden, sofern sie nicht für unser Angebot benutzt werden.

5. Kontakformular

Den Besuchern unserer Website stellen wir ein Kontaktformular zur schnellen, elektronischen Kontaktaufnahme zur Verfügung. Die in der Eingabemaske eingegebenen Daten werden hierbei an uns übermittelt und gespeichert. Zudem werden im Zeitpunkt der Absendung die IP-Adresse des Nutzers, sowie Datum und Uhrzeit der Übertragung gespeichert. Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Bearbeitung der Anfrage verwendet.

6. Anlegen eines Nutzerkontos

Zur Nutzung unserer Services muss ein Kundenkonto angelegt werden. Bei der Registrierung eines solchen Nutzerkontos werden die aus der Eingabemaske abgefragten Daten an uns übermittelt und gespeichert. Die personenbezogenen Daten können an Dritte, beispielsweise Zahlungsdienstleister, übertragen werden, sofern dies zur Vertragserfüllung notwendig ist. Diese nutzen die so weitergegebenen Daten ausschließlich für interne Zwecke, die uns zuzurechnen sind. Näheres entnehmen Sie Abschnitt III. dieser Datenschutzerklärung.

§1 Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Dient die Registrierung der Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei der Nutzer ist oder der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, so ist Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers ferner Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

§2 Zweck der Datenverarbeitung

Die Registrierung des Nutzers ist zur Erfüllung von Verträgen mit Nutzern oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Weiterhin ist die Registrierung des Nutzers für das Bereithalten bestimmter Inhalte und Leistungen auf unserer Website erforderlich.

§3 Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist für die während des Registrierungsvorgangs erhobenen Daten der Fall, wenn die Registrierung auf unserer Internetseite aufgehoben oder abgeändert wird. Dies ist für die während des Registrierungsvorgangs zur Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen dann der Fall, wenn die Daten für die Durchführung des Vertrages nicht mehr erforderlich sind. Auch nach Abschluss des Vertrags kann eine Erforderlichkeit, personenbezogene Daten des Vertragspartners zu speichern, bestehen, um vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.

§4 Widerspruchs und Beseitigungsmöglichkeit

Nutzer haben jederzeit die Möglichkeit, die Registrierung aufzulösen. Die gespeicherten Daten können Nutzer jederzeit selbst abändern oder abändern lassen. Wie die Registrierung gelöscht werden kann, erfahren Sie beim Verantwortlichen. Sind die Daten zur Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, ist eine vorzeitige Löschung der Daten nur möglich, soweit nicht vertragliche oder gesetzliche Verpflichtungen einer Löschung entgegenstehen.

7. Zahlungsdienstleister

Wählt ein Nutzer während des Bestellvorgangs einen Zahlungsdienstleister zur Zahlungsabwicklung aus, so werden automatisierte Daten des Nutzers, die erforderlich sind, um die Zahlung durchzuführen, an diesen übermittelt. Dies sind z.B. der Name und die Adresse, Bankdaten, wie z.B. Kontonummern oder Kreditkartennummern, Passwörter, TANs und Prüfsummen sowie die Vertrags-, Summen und empfängerbezogenen Angaben. In diesem Fall erhält der Verantwortliche keine konto- oder kreditkartenbezogenen Informationen, sondern lediglich die Information, ob der Zahlungsvorgang erfolgreich war. Unter Umständen werden die Daten seitens des Zahlungsdienstleisters an Wirtschaftsauskunfteien zwecks Identitäts- und Bonitätsprüfung übermittelt. Insoweit wird auf die AGB und Datenschutzhinweise des Zahlungsdienstleisters verwiesen, die sie auf dessen Internetseiten einsehen können. Sofern Sie beim von Ihnen gewählten Zahlungsdienstleister registriert sein müssen, um diesen zu nutzen, werden Sie beim Bezahlungsvorgang auf dessen Seiten weitergeleitet. In diesem Fall erhebt der Anbieter die Daten selbst. Es gilt insoweit die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters. Die vom Verantwortlichen angebotenen Zahlungsdienstleister und weitere Informationen zu diesen finden Sie bei den Zahlungsinformationen.

§1 Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen und Erfüllung eines Vertrags).

§2 Zweck der Datenverarbeitung

Die Übermittlung der Daten an den ausgewählten Zahlungsdienstleister dient der Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei der Nutzer ist, sie erfolgt insbesondere zur Zahlungsabwicklung, zur Missbrauchsprävention, sowie zur Identitäts- und Bonitätsprüfung.

§3 Dauer der Speicherung

Ihre Daten werden gelöscht, wenn diese für unsere Geschäftsprozesse nicht mehr erforderlich sind und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Auf die Speicherung der Daten beim Zahlungsdienstleister haben wir keinen Einfluss, bitte wenden Sie sich hierfür direkt an den von Ihnen gewählten Zahlungsdienstleister, der insoweit „Verantwortlicher“ i.S.d. datenschutzrechtlichen Bestimmungen ist.

§4 Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Sie haben die in dieser Datenschutzerklärung unter „III. Rechte der betroffenen Personen“ genannten Rechte, welche dem jeweils Verantwortlichen gegenüber geltend gemacht werden können.

§5 PayPal Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Wenn der Nutzer sich im Rahmen Ihrer Registrierung für eine Bezahlung mit ,,Paypal“ entscheidet, so werden automatisiert Daten des Nutzers an den Zahlungsdienstleister übermittelt. Mit der Wahl von PayPal als Zahlungsoption willigt der Nutzer in die zur Zahlungsabwicklung erforderliche Übermittlung personenbezogener Daten ein. Anbieter ist PayPal (Europe) S.à.r.l. & Cie. S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, 2449 Luxembourg, Luxemburg. Übermittelt werden Daten, die zur Zahlungsabwicklung erforderlich sind. Dies sind beispielsweise Vorname, Nachname, Adresse, Email-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer, Mobiltelefonnummer, sowie Bestellungsdetails. Die Datenschutzbestimmungen von PayPal sind unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full abrufbar.

8. Nutzung von Cookies

Um den Besuch unserer Webseite nutzerfreundlich zu gestalten und auch die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Text-Dateien. Diese werden von den Webseiten, die Sie besuchen, auf ihrem Rechner beziehungsweise auf ihrem mobilen Endgerät heruntergeladen. Dadurch kann die Webseite ihr Gerät erkennen, wenn Sie die Webseite nutzen und auch wenn Sie zu einem späteren Zeitpunkt zurückkehren. Dies hilft ihnen, die Nutzung der Seiten zu erleichtern und für Sie individueller zu gestalten. Bei der Verwendung von Cookies erheben und verarbeiten wir bestimmte Nutzerinformationen von ihnen im jeweiligen individuellen Umfang der Textdateien, wie Browser- und Standortdaten sowie IP-Adresse. Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. In unserem Dashboard setzen wir z.B. Login-Cookies für die Speicherung ihrer Login Daten ein. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein. Cookies werden automatisch nach sieben Tagen gelöscht

§1 Google Analytics

Diese Website nutzt den Dienst „Google Analytics“, welcher von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird, zur Analyse der Websitebenutzung durch Nutzer. Der Dienst verwendet „Cookies“ – Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesandt und dort gespeichert. Auf dieser Website greift die IP-Anonymisierung. Die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse. Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung, welche die Websitebetreiber mit der Google Inc. geschlossen haben, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen. Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung des Cookies auf Ihrem Gerät zu verhindern, indem Sie in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Ihr Browser keine Cookies zulässt. Weiterhin können Sie durch ein Browser-Plugin verhindern, dass die durch Cookies gesammelten Informationen (inklusive Ihrer IP-Adresse) an die Google Inc. gesendet und von der Google Inc. genutzt werden. Folgender Link führt Sie zu dem entsprechenden Plugin: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de Hier finden Sie weitere Informationen zur Datennutzung durch die Google Inc.: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

9. Dauer der Datenspeicherung

Ihre personenbezogenen Daten, die uns über unsere Webseite mitgeteilt worden sind, werden so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie uns anvertraut wurden und die Speicherung erforderlich ist. Soweit handels-, steuer- oder verwaltungsrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Speicherdauer zu bestimmten Daten bis zu 6 oder 10 Jahre betragen.

10. Deine Datenschutzrechte

Als Nutzer, deren Daten wir verarbeiten, stehen ihnen gemäß EU-Datenschutzgrundverordnung umfangreiche Rechte zu. Sie haben das Recht auf Auskunft über ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten insbesondere über die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Empfänger bzw. Kategorien von Empfängern, gegenüber denen ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer bzw. die Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer. Sollten Sie mit der Verarbeitung oder Speicherung ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder ihre Daten unrichtig sein, haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung. Wir werden auf ihren entsprechenden Antrag bzw. Widerruf hin die notwendigen Korrekturen vornehmen oder die Löschung bzw. Einschränkung der Verarbeitung ihrer Daten veranlassen oder die notwendigen Korrekturen vornehmen, soweit dies nach dem geltendem Recht möglich ist. Des Weiteren haben Sie bei einer erteilten Einwilligung das Recht auf jederzeitigen Widerspruch der Verarbeitung für die Zukunft, das Recht auf Datenübertragbarkeit sowie das Recht der Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde.

11. Haftungsausschluss

Wir verweisen auf die Webseiten Dritter. Obwohl wir diese Dritten sorgfältig aussuchen, können wir keine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit bzw. Vollständigkeit der Inhalte und die Datensicherheit von Webseiten Dritter übernehmen. Auch gilt diese Datenschutzerklärung nicht für verlinkte Webseiten Dritter. Alle auf dieser Webseite enthaltenen Informationen wurden mit großer Sorgfalt geprüft. Wir übernehmen jedoch keine Gewähr dafür, dass die Inhalte unserer eigenen Webseiten jederzeit korrekt, vollständig und auf dem neuesten Stand sind.

12. Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor substanzielle Änderungen an unserer Datenschutzerklärung vornehmen zu können. Wir informieren Sie per E-Mail über die jeweilig vorgenommen Änderungen. Bitte überprüfen Sie jedes mal unsere Datenschutzerklärung, wenn Sie uns persönliche Informationen übergeben oder unsere Webseiten nutzten.

13. Rechtswirksamkeit der Datenschutzerklärung

Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile der Erklärung in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.